Menü

die Künstler

morgaine
Morgaine
Infos zum Künstler

Herzmusik für eine bessere Welt.
Vom traumatisierten und schwer kranken Kind, zur starken und selbstbewussten Frau, die sich heute für Frieden, mehr Bewusstsein und einen positiven Wandel in der Welt einsetzt. Im Alter von 13 Jahren schrieb sie ihre ersten Gedichte und Songs über Depression, Gewalt, Suizidgedanken und ihre tiefe Verzweiflung und Hilflosigkeit. Mit 17 begann sie, im Singer-Songwriter-Stil mit Gitarre, mit ihren eigenen Songs über Frieden Liebe und den Wunsch nach einer besseren Welt, aber auch über ihre traumatischen Erlebnisse in die Öffentlichkeit zu gehen. Gezeichnet durch schwere chronische Erkrankungen, Missbrauch, Gewalt und schwere Schicksalsschläge, schaffte sie es dennoch, sich aus den Ketten der Vergangenheit zu befreien und ihre Innenwelt in Worte zu packen. So hilft sie heute mit ihren tiefsinnigen Texten und ihrer warmen, klaren Stimme, anderen Menschen, denen es ähnlich ergeht.

Morgaine möchte die Menschen dazu ermutigen, ihr eigenes schöpferisches Potenzial voll und ganz auszuleben und das Herz wieder für Mitgefühl, Liebe und Verständnis zu öffnen. Sie ist davon überzeugt, dass wir die Welt zum Positiven verändern können, wenn wir bei uns selbst anfangen. Wenn wir den Mut haben, uns unseren eigenen Schatten zu stellen und Licht in uns selbst zu bringen, können wir auch Licht in die Welt bringen. Wenn wir uns selbst unserer eigenen Wunden und Traumata bewusst sind, diese anschauen und heilen. Stilistisch ist es nicht so einfach, Morgaine’s Musik in ein bestimmtes Genre zu packen, da sie gerne mit
verschiedenen Stilen spielt. Sie betitelt sie selbst als „Herzmusik“, da es das ist, was ihre Musik so besonders macht: Sie berührt im Herzen.
Oft finden sich aber Piano, Gitarre, Streichorchester und cineastische Drums in ihren Kompositionen Morgaine möchte die Menschen dazu ermutigen, ihr eigenes schöpferisches Potenzial voll und ganz auszuleben und das Herz wieder für Mitgefühl, Liebe und Verständnis zu öffnen. Sie ist davon überzeugt, dass wir die Welt zum Positiven verändern können, wenn wir bei uns selbst anfangen. Wenn wir den Mut haben, uns unseren eigenen Schatten zu stellen und Licht in uns selbst zu bringen, können wir auch Licht in die Welt bringen. Wenn wir uns selbst unserer eigenen Wunden und Traumata bewusst sind, diese anschauen und heilen.
Heilung für eine zutiefst kranke Welt – das ist die Intension und auch der Wunsch von Morgaine.

Links:
Website
Instagram
YouTube
Facebook

km-bw-sic
Kilez More
Infos zum Künstler

Kilez More ist Musiker und langjähriger Friedensaktivist. Er prägte den „Truthrap“, den „Soundtrack des Widerstands“ als Gegenentwurf zur inhaltsleeren Massenware des Mainstreams. Der österreichische Musiker offenbart mit seiner messerscharfen Systemkritik, dass HipHop mehr sein kann, als die Glorifizierung von materiellen Werten. Mit dem Zeigefinger in den Wunden der verlogenen Gesellschaft und dem Mittelfinger im Auge der Macht, formt er das Peace Zeichen überall auf den Straßen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Links:
YouTube
Instagram
Facebook
Shop

aeon
ÄON
Infos zum Künstler

Philosophischer Rap für Herz und Verstand.

Der aus Frankfurt stammende Rapper ÄON bewegt und berührt mit seinen Songs Menschen jeglicher Altersklassen. Thematisch deckt er das gesamte Spektrum ab, welches unser universelles Sein zu bieten hat. Mal tiefsinnig und ernst, mal spirituell oder auch humorvoll – aber meist gesellschaftskritisch. ÄON möchte mit seiner Musik zum Nachdenken anregen und seine Zuhörer inspirieren.

Bereits 2012 veröffentlichte er seinen ersten Song auf YouTube. Seitdem entstanden über 100 Songs, die der ambitionierte Musiker auf 5 Alben verteilt in seinem Repertoire zu bieten hat. Besonders charakteristisch an ÄON’s Klangbild sind melodische und eingängige Refrains, gepaart mit lyrisch und poetisch sehr starken, jedoch verständlichen Texten.

Mit seiner authentischen Art und eindringlichen Stimme entführt er jeden Hörer in seine Welt und lässt ihn daran teilhaben – durch perfektes Zusammenspiel von Gesang und raptechnischer Finesse. Sein Stigmata ist es, Mehrwert zu erschaffen. ÄON möchte Menschen motivieren, wieder selbst als eigener Schöpfer aktiv zu werden. Sich für Gerechtigkeit, Toleranz, Frieden und Liebe einzusetzen, jedoch dabei die Vorzüge und Lebensfreude des Menschseins nicht zu vergessen – und diese auch zu genießen.

Somit schickt ÄON eine klare Kernbotschaft in ganz besonderer Form an die Außenwelt: Den Glauben an sich selbst nicht zu verlieren. Den Mut, seinem Herzen zu folgen – und damit seine eigene Bestimmung zu leben und zu bewahren.

Links:
Instagram

YouTube

burske
Katja von Bauske
Infos zum Künstler

Katja von Bauske, Singer-Songwriterin aus Hamburg, kreiert mit ihrer Musik eine charmante Brücke zwischen verschiedenen Kulturen. Ihr musikalisches Abenteuer begann durch eine Zufallsbegegnung mit einer Straßenmusikband in Seoul (Südkorea), die den Funken für ihr erstes deutschsprachiges Album entfachte. An insgesamt acht verschiedenen Orten in sieben Ländern auf drei Kontinenten nahm sie anschließend ihre Lieder auf. Von pulsierenden Metropolen bis zu einsam gelegenen Orten hat sie mit 33 lokalen Musikern zusammengearbeitet, um eine vielfältige Klanglandschaft für deutsche Songs zu schaffen.

Ihre musikalische Reise setzte sich in ihren weiteren Alben fort: „Projekt Weltweit“ markierte den Beginn, gefolgt von „Project Change“, das u.a. introspektive Reflexionen der aktuellen Weltlage in cineastischen Klängen einfing. Mit „Project New Earth“ schließlich öffnete sie eine Tür zu ursprünglichen und zukünftigen Welten, wobei sie Texte mit metaphysischen Fantasy-Elementen und spirituellen Einsichten kombinierte, die Dämmerung einer neuen Erde. Besonders bemerkenswert ist ihre Zusammenarbeit mit isländischen Musikern für dieses Album, das durch eine Förderung der Initiative Musik ermöglicht wurde. Katjas musikalische Leidenschaft und ihre künstlerische Vision wurden durch ihre Laudatio bei der Verleihung des 14. Musikautorenpreises der GEMA, für die Kategorie “Komposition interkulturelle Begegnung”, gewürdigt.

Katja ist nicht nur eine talentierte Musikerin, sondern auch Musikwissenschaftlerin mit Leidenschaft für die Kraft der Musik. Ihr einzigartiges Genre, Mindful deep-spirit global Acoustic Pop, berührt die Herzen der Zuhörer und nimmt sie auf eine Reise zu sich selbst und gleichzeitig rund um die Welt mit. Katja: „Musik ist für mich, je nach Lebenssituation, eine Kraftquelle für Wohlgefühl und Ermutigung. Auch kann sie helfen komplexe Lebensthemen zu verstehen, anzunehmen und im eigenen Tempo zu lösen.“

Links:
Homepage

Facebook
YouTube
Instagram

ruben
Ruben Degendorfer
Infos zum Künstler

Musik ist Rubens größte Begeisterung.
Mit ganzem Herzen widmet er sich dem Songwriting und lebt seinem Traum. Auf der Bühne interagiert er humorvoll mit dem Publikum, bringt die Menschen zum Tanzen und zum nach Innen schauen. Sein tiefster Wunsch ist es durch die Musik zu berühren und damit etwas Positives in der Welt zu bewirken. Der Multi-Instrumentalist kombiniert Tiefgründigkeit, Spiritualität und Humor. Mit Loopstation, Gitarre, Saxophon und organisch-elektronischen Beats nimmt er dich mit auf eine Reise zu dir selbst. 

Ruben spielt hauptberuflich mit seiner Frau Selina als Musikduo „AHAWA“ Konzerte. Auf dem Aloha Spirit Festival ergibt sich eine der seltenen Gelegenheiten ihn alleine zu erleben. 

Links:
Website
Instagram
YouTube
Spotify

bolschero
Dieter Bornschlegel
Infos zum Künstler

Dieter „bornzero“ Bornschlegel – freestyle sologuitar performance –
„Der ungekrönte König der horizontalen Gitarre“ (AZ) youtube
„Grandioser Gitarren Sound“ Allgäuer Zeitung 03.10.2021
“Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen” (Kultur News!) youtube
“Der Mann mit dem ganz eigenen Kopf” (Rolling Stone) youtube
„Grosses Gitarrenkino“ (HZ 22.01.2018) youtube
„Ein Griffbrett Magier und Urgestein deutscher Rockmusikgeschichte“ (WDR)
„Begnadeter Virtuose“ (FAZ)

Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen (Kultur News!) und ist der Mann mit dem ganz eigenen Kopf‘ (Rolling Stone) ‚psychedelic freestyle guitar‘ nennt der Marburger Gitarren Virtuose, Sänger und Songschreiber DIETER bornzero BORNSCHLEGEL seine Energie geladene elektroakustische Soloperformance. Der ehemalige Gitarrist von GURU GURU und INGA RUMPF der bereits in den 70ern in den Pop Polls zu den besten Rockgitarristen avancierte, nimmt uns mit seiner einzigartigen Spieltechnik, oft an der Grenze des Machbaren, zwischen Rock Pop, Tekkno, Jazz und Weltmusik, und mit wunderschönen Texten voll Lebensweisheit und Lebensmut auf die Reise durch seinen eigenwilligen Kosmos aus tanzbaren Pop Hymnen mit abenteuerlich schönen Melodien und Raum für Improvisationen.
2005 wurde das Soloprojekt “Dein Schatten”in New York in zwei Kategorien für den International Music Award nominiert.

Links:
Website

dj-dukeebox
Patrick Krushed
Infos zum Künstler

Darf ich mich vorstellen? Mein bürgerlicher Name ist Patrick Uhlig. Die Musik, ob als DJ oder Produzent, begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Die Emotionen die Musik in all seinen Genres, egal ob 60er, 70er, 80er, 90er, 2000er, 2010er, Schlager, Rock, Funk, NDW, DDR, Hip Hop, Black Music, RnB, House, Elektro, Techno, Trance, etc. transportiert, berührt die Menschen und lässt sie für den Moment in eine unbeschwerte Welt abtauchen.

Ursprünglich bin und war ich den elektronischen Klängen verschrieben. Als DeeJay Jukeboxx orientiere ich mich allerdings in erster Linie an der Veranstaltung, für die ich gebucht werde. Ob Firmenevents, Präsentationen, Geburtstage, Hochzeiten, Diskotheken oder Festivals, jeder Event bekommt seine eigene Aufmerksamkeit und hat seine eigenen Schwerpunkte.

Meine Reise als Musiker begann im Alter von 13 Jahren. Erste Schritte zur Musikproduktion, bis hin zu CD, Vinyl & Digital-Releases, liesen mich auch nicht am Job des DJ vorbei. Schlussendlich führten mich meine Ambitionen auch zu den Künsten von Lichtdesign und allgemeinen Veranstaltungsdesign.

Links:
Homepage

remoii
Remoji
Infos zum Künstler

Mit seiner Passion als Musiker und der Fähigkeit meditative Klangwelten zu erschaffen, begeistert und berührt Remoji die Menschen. Seine Musik hat die Kraft, unsere Herzen zu öffnen. Sein Seeleninstrument ist die Gitarre und er hat mehrere Soloalben veröffentlicht und an seinen Workshops und Seminaren ermöglicht er es, in die transformierende Kraft von Musik und Klang einzutauchen.

Während eines längeren Indienaufenthaltes, hat sich Remoji intensiv mit Nada Yoga und der energetischen Wirkung von Klang auseinandergesetzt. Diese tiefgreifende Erfahrung hat sein Gitarrenspiel in eine neue Dimension gelenkt und ihm völlig neue Perspektiven auf die Verbindung zwischen Klang und Bewusstsein eröffnet.

Links:
Website
Instagram
YouTube

das Festival

Lieber Mensch!

Wie schön, dass es Dich gibt und wir den Weg zueinander gefunden haben.

In diesem Jahr gibt etwas ganz Neues. Dieses Festival ist die Verbindung des „In Liebe Wachsen“-Festivals und des Aloha Spirit Festivals, welches seinen Ursprung erstmalig 2022 in der Holzkirche Chemnitz hatte. Es steht in diesem Jahr für die Verbundenheit und für die Liebe. Es dient Dir, Mir und allen Menschen auf dieser Welt, indem wir als Menschen erkennen worin unser göttliches Licht besteht – der Liebe in uns. Deswegen ist es uns wichtig, mit Euch gemeinsam dieses Festival zu zelebrieren, das für uns Alle ist.

Und, damit du auch weißt, worum es geht, lies und spüre gerne folgende Zeilen:

Aloha Spirit Festival
„Der Atem des Lebens“

Aloha heißt leben. Leben wie es uns entspricht. Jeder hat seine eigene Definition und das ist gut so. So unterschiedlich sie alle auch sein mögen, gibt es eine Kraft hier in diesem Universum, die alles, ja sogar die Planeten zu verbinden mag. Die Liebe. Sie verbindet, sie heilt, schafft Klarheit und bringt Freude ins Leben. 

Aloha heißt auch lassen. Jeden so sein lassen können wie er oder sie ist, ist wahrlich ein Geschenk Gottes. Und ich bin der Meinung dieser Gott wohnt in jedem von uns und darf gehört werden. 

Wir alle wissen, wie es auf dieser Welt gerade ausschaut. 

Wir alle sind hierher gekommen um uns einer Aufgabe zu stellen. Uns selbst zu finden.

Hinter all den Schleiern dieser Welt dient Licht zur Erhellung des Tages. 

Der Schleier lüftet sich, wenn die Augen klar sind. Sie werden klar, wenn wir sehen. Wenn wir Fühlen, was in uns ist. Manchmal, ganz tief vergraben, können wir es spüren, unser Licht, die Liebe – und genau darum soll es gehen. Um die Liebe und um DICH. 

Das Festival soll dir dienen dich zu erinnern, wer du immer schon warst. Es soll dir nützen dich in schweren Phasen durch den Tag zu tragen. Es soll dir helfen, dich zu spüren, dir Mut & Kraft schenken, dir die Liebe geben die in jedem von uns wohnt. Dieses Festival bist Du, bin ich, sind wir alle. Für eine Welt in der jeder gerne leben will. Indem die Welt von Menschlichkeit, Liebe und Frieden regiert wird.

Wir danken dir von Herzen für dein Sein und all dein Engagement. Für uns ist es eine riesengroße Ehre dieses Festival durchzuführen, dass von so vielen Schulten getragen wird. Unser größtes Anliegen ist etwas auf der Welt zu bewirken und zu verändern und wo könnten wir damit besser anfangen als bei uns selbst?! Alles was wir geben dient der Heilung eines jeden von uns. Bist du ein Teil davon, möchtest etwas auf der Welt verändern was dazu dient Liebe und Frieden zu erschaffen und zusammen mit weiteren tollen und atemberaubenden Menschen nicht nur ein einzigartiges, neuartiges Festival zu zelebrieren, sondern eine neue Welt zu erschaffen und diese mit uns zusammen erleben und in die Welt zu tragen?

Wir freuen uns von ganzem Herzen dich in diesem Jahr auf dem „Aloha Spirit Festival“ zu begrüßen und dich in unserem Kreise empfangen zu dürfen!

Von Herzen eine gesegnete Zeit, voller Liebe und Wärme wünscht dir:
Dein Aloha Spirit Team

das Programm

Freitag, 7. Juni

14:00 Uhr – Einlass

14:30 Uhr – Willkommensritual zur Eröffnung des Festivals mit Maike & René

16:00 Uhr - „Freestyle Sologuitar Performance“ Dieter Bornschlegel

Dieter „bornzero“ Bornschlegel – freestyle sologuitar performance –
„Der ungekrönte König der horizontalen Gitarre“ (AZ) youtube
„Grandioser Gitarren Sound“ Allgäuer Zeitung 03.10.2021
“Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen” (Kultur News!) youtube
“Der Mann mit dem ganz eigenen Kopf” (Rolling Stone) youtube
„Grosses Gitarrenkino“ (HZ 22.01.2018) youtube
„Ein Griffbrett Magier und Urgestein deutscher Rockmusikgeschichte“ (WDR)
„Begnadeter Virtuose“ (FAZ)

Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen (Kultur News!) und ist der Mann mit dem ganz eigenen Kopf‘ (Rolling Stone) ‚psychedelic freestyle guitar‘ nennt der Marburger Gitarren Virtuose, Sänger und Songschreiber DIETER bornzero BORNSCHLEGEL seine Energie geladene elektroakustische Soloperformance. Der ehemalige Gitarrist von GURU GURU und INGA RUMPF der bereits in den 70ern in den Pop Polls zu den besten Rockgitarristen avancierte, nimmt uns mit seiner einzigartigen Spieltechnik, oft an der Grenze des Machbaren, zwischen Rock Pop, Tekkno, Jazz und Weltmusik, und mit wunderschönen Texten voll Lebensweisheit und Lebensmut auf die Reise durch seinen eigenwilligen Kosmos aus tanzbaren Pop Hymnen mit abenteuerlich schönen Melodien und Raum für Improvisationen.
2005 wurde das Soloprojekt “Dein Schatten”in New York in zwei Kategorien für den International Music Award nominiert.

Links:
Website

18:00 Uhr – Workshop „Lieben lernen, heißt Leben lernen“ mit Thore

20:00 Uhr - Morgaine Konzert

Herzmusik für eine bessere Welt.
Vom traumatisierten und schwer kranken Kind, zur starken und selbstbewussten Frau, die sich heute für Frieden, mehr Bewusstsein und einen positiven Wandel in der Welt einsetzt. Im Alter von 13 Jahren schrieb sie ihre ersten Gedichte und Songs über Depression, Gewalt, Suizidgedanken und ihre tiefe Verzweiflung und Hilflosigkeit. Mit 17 begann sie, im Singer-Songwriter-Stil mit Gitarre, mit ihren eigenen Songs über Frieden Liebe und den Wunsch nach einer besseren Welt, aber auch über ihre traumatischen Erlebnisse in die Öffentlichkeit zu gehen. Gezeichnet durch schwere chronische Erkrankungen, Missbrauch, Gewalt und schwere Schicksalsschläge, schaffte sie es dennoch, sich aus den Ketten der Vergangenheit zu befreien und ihre Innenwelt in Worte zu packen. So hilft sie heute mit ihren tiefsinnigen Texten und ihrer warmen, klaren Stimme, anderen Menschen, denen es ähnlich ergeht.

Morgaine möchte die Menschen dazu ermutigen, ihr eigenes schöpferisches Potenzial voll und ganz auszuleben und das Herz wieder für Mitgefühl, Liebe und Verständnis zu öffnen. Sie ist davon überzeugt, dass wir die Welt zum Positiven verändern können, wenn wir bei uns selbst anfangen. Wenn wir den Mut haben, uns unseren eigenen Schatten zu stellen und Licht in uns selbst zu bringen, können wir auch Licht in die Welt bringen. Wenn wir uns selbst unserer eigenen Wunden und Traumata bewusst sind, diese anschauen und heilen. Stilistisch ist es nicht so einfach, Morgaine’s Musik in ein bestimmtes Genre zu packen, da sie gerne mit
verschiedenen Stilen spielt. Sie betitelt sie selbst als „Herzmusik“, da es das ist, was ihre Musik so besonders macht: Sie berührt im Herzen.
Oft finden sich aber Piano, Gitarre, Streichorchester und cineastische Drums in ihren Kompositionen Morgaine möchte die Menschen dazu ermutigen, ihr eigenes schöpferisches Potenzial voll und ganz auszuleben und das Herz wieder für Mitgefühl, Liebe und Verständnis zu öffnen. Sie ist davon überzeugt, dass wir die Welt zum Positiven verändern können, wenn wir bei uns selbst anfangen. Wenn wir den Mut haben, uns unseren eigenen Schatten zu stellen und Licht in uns selbst zu bringen, können wir auch Licht in die Welt bringen. Wenn wir uns selbst unserer eigenen Wunden und Traumata bewusst sind, diese anschauen und heilen.
Heilung für eine zutiefst kranke Welt – das ist die Intension und auch der Wunsch von Morgaine.

Links:
Website
Instagram
YouTube
Facebook

21:00 Uhr - ÄON Konzert

Philosophischer Rap für Herz und Verstand.

Der aus Frankfurt stammende Rapper ÄON bewegt und berührt mit seinen Songs Menschen jeglicher Altersklassen. Thematisch deckt er das gesamte Spektrum ab, welches unser universelles Sein zu bieten hat. Mal tiefsinnig und ernst, mal spirituell oder auch humorvoll – aber meist gesellschaftskritisch. ÄON möchte mit seiner Musik zum Nachdenken anregen und seine Zuhörer inspirieren.

Bereits 2012 veröffentlichte er seinen ersten Song auf YouTube. Seitdem entstanden über 100 Songs, die der ambitionierte Musiker auf 5 Alben verteilt in seinem Repertoire zu bieten hat. Besonders charakteristisch an ÄON’s Klangbild sind melodische und eingängige Refrains, gepaart mit lyrisch und poetisch sehr starken, jedoch verständlichen Texten.

Mit seiner authentischen Art und eindringlichen Stimme entführt er jeden Hörer in seine Welt und lässt ihn daran teilhaben – durch perfektes Zusammenspiel von Gesang und raptechnischer Finesse. Sein Stigmata ist es, Mehrwert zu erschaffen. ÄON möchte Menschen motivieren, wieder selbst als eigener Schöpfer aktiv zu werden. Sich für Gerechtigkeit, Toleranz, Frieden und Liebe einzusetzen, jedoch dabei die Vorzüge und Lebensfreude des Menschseins nicht zu vergessen – und diese auch zu genießen.

Somit schickt ÄON eine klare Kernbotschaft in ganz besonderer Form an die Außenwelt: Den Glauben an sich selbst nicht zu verlieren. Den Mut, seinem Herzen zu folgen – und damit seine eigene Bestimmung zu leben und zu bewahren.

Links:
Instagram

YouTube

22:00 Uhr - Electronicarts mit Patrick Krushed

Darf ich mich vorstellen? Mein bürgerlicher Name ist Patrick Uhlig. Die Musik, ob als DJ oder Produzent, begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Die Emotionen die Musik in all seinen Genres, egal ob 60er, 70er, 80er, 90er, 2000er, 2010er, Schlager, Rock, Funk, NDW, DDR, Hip Hop, Black Music, RnB, House, Elektro, Techno, Trance, etc. transportiert, berührt die Menschen und lässt sie für den Moment in eine unbeschwerte Welt abtauchen.

Ursprünglich bin und war ich den elektronischen Klängen verschrieben. Als DeeJay Jukeboxx orientiere ich mich allerdings in erster Linie an der Veranstaltung, für die ich gebucht werde. Ob Firmenevents, Präsentationen, Geburtstage, Hochzeiten, Diskotheken oder Festivals, jeder Event bekommt seine eigene Aufmerksamkeit und hat seine eigenen Schwerpunkte.

Meine Reise als Musiker begann im Alter von 13 Jahren. Erste Schritte zur Musikproduktion, bis hin zu CD, Vinyl & Digital-Releases, liesen mich auch nicht am Job des DJ vorbei. Schlussendlich führten mich meine Ambitionen auch zu den Künsten von Lichtdesign und allgemeinen Veranstaltungsdesign.

Links:
Homepage

Samstag, 8. Juni

08:00 Uhr – „Morning circle“

11:00 Uhr – Tabata mit Jan

13:00 Uhr - Workshop „Vertraue. Leuchte. Lebe“ mit Nancy

Das bin ich:

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema des wahrhaftig natürlichen Mensch Seins auf der Ebene des bedürfnisorientierten Umgangs mit mir selbst und mit meinen Kindern sowie der Integration der spirituellen Anteile in uns. Auf meinem Weg habe ich die Verbindung zur geistigen Welt und dem Universum immer mehr kennen und schätzen gelernt, sie hat mir halt in sehr schweren Phasen gegeben und mich stets darin bestärkt, meiner Intuition folgen zu können. So erfahre ich mein Leben nun schon seit vielen Jahren in einem einzigen Flow, in dem sich alles richtig und gut so anfühlt wie es ist und sich die Dinge immer auf eine magische Art und Weise fließend ineinanderfügen.

Ich sehe mich als Brückenbauerin zwischen den Welten und möchte Dich mit meinem Wirken dazu ermutigen, befähigen und inspirieren ein authentisches und zutiefst erfüllendes Leben zu führen.

Um mein persönliches Wissen und das Wissen aus höheren Instanzen noch um zahlreiche Tools und Techniken zu erweitern, befinde ich mich aktuell in einer einjährigen Ausbildung zur Heilerpersönlichkeit von Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller.

Links:
Homepage

14:00 Uhr - Sound Journey mit Remoji

Mit seiner Passion als Musiker und der Fähigkeit meditative Klangwelten zu erschaffen, begeistert und berührt Remoji die Menschen. Seine Musik hat die Kraft, unsere Herzen zu öffnen. Sein Seeleninstrument ist die Gitarre und er hat mehrere Soloalben veröffentlicht und an seinen Workshops und Seminaren ermöglicht er es, in die transformierende Kraft von Musik und Klang einzutauchen.

Während eines längeren Indienaufenthaltes, hat sich Remoji intensiv mit Nada Yoga und der energetischen Wirkung von Klang auseinandergesetzt. Diese tiefgreifende Erfahrung hat sein Gitarrenspiel in eine neue Dimension gelenkt und ihm völlig neue Perspektiven auf die Verbindung zwischen Klang und Bewusstsein eröffnet.

Links:
Website
Instagram
YouTube

 

 

17:00 Uhr – Vortrag Narzissmus mit Heilkreis von Stephanie

19:00 Uhr - Ruben Degendorfer (von AHAWA) Konzert

Musik ist Rubens größte Begeisterung.
Mit ganzem Herzen widmet er sich dem Songwriting und lebt seinem Traum. Auf der Bühne interagiert er humorvoll mit dem Publikum, bringt die Menschen zum Tanzen und zum nach Innen schauen. Sein tiefster Wunsch ist es durch die Musik zu berühren und damit etwas Positives in der Welt zu bewirken. Der Multi-Instrumentalist kombiniert Tiefgründigkeit, Spiritualität und Humor. Mit Loopstation, Gitarre, Saxophon und organisch-elektronischen Beats nimmt er dich mit auf eine Reise zu dir selbst. 

Ruben spielt hauptberuflich mit seiner Frau Selina als Musikduo „AHAWA“ Konzerte. Auf dem Aloha Spirit Festival ergibt sich eine der seltenen Gelegenheiten ihn alleine zu erleben. 

Links:
Website
Instagram
YouTube
Spotify

20:30 Uhr - Katja von Bauske Konzert

Katja von Bauske, Singer-Songwriterin aus Hamburg, kreiert mit ihrer Musik eine charmante Brücke zwischen verschiedenen Kulturen. Ihr musikalisches Abenteuer begann durch eine Zufallsbegegnung mit einer Straßenmusikband in Seoul (Südkorea), die den Funken für ihr erstes deutschsprachiges Album entfachte. An insgesamt acht verschiedenen Orten in sieben Ländern auf drei Kontinenten nahm sie anschließend ihre Lieder auf. Von pulsierenden Metropolen bis zu einsam gelegenen Orten hat sie mit 33 lokalen Musikern zusammengearbeitet, um eine vielfältige Klanglandschaft für deutsche Songs zu schaffen.

Ihre musikalische Reise setzte sich in ihren weiteren Alben fort: „Projekt Weltweit“ markierte den Beginn, gefolgt von „Project Change“, das u.a. introspektive Reflexionen der aktuellen Weltlage in cineastischen Klängen einfing. Mit „Project New Earth“ schließlich öffnete sie eine Tür zu ursprünglichen und zukünftigen Welten, wobei sie Texte mit metaphysischen Fantasy-Elementen und spirituellen Einsichten kombinierte, die Dämmerung einer neuen Erde. Besonders bemerkenswert ist ihre Zusammenarbeit mit isländischen Musikern für dieses Album, das durch eine Förderung der Initiative Musik ermöglicht wurde. Katjas musikalische Leidenschaft und ihre künstlerische Vision wurden durch ihre Laudatio bei der Verleihung des 14. Musikautorenpreises der GEMA, für die Kategorie “Komposition interkulturelle Begegnung”, gewürdigt.

Katja ist nicht nur eine talentierte Musikerin, sondern auch Musikwissenschaftlerin mit Leidenschaft für die Kraft der Musik. Ihr einzigartiges Genre, Mindful deep-spirit global Acoustic Pop, berührt die Herzen der Zuhörer und nimmt sie auf eine Reise zu sich selbst und gleichzeitig rund um die Welt mit. Katja: „Musik ist für mich, je nach Lebenssituation, eine Kraftquelle für Wohlgefühl und Ermutigung. Auch kann sie helfen komplexe Lebensthemen zu verstehen, anzunehmen und im eigenen Tempo zu lösen.“

Links:
Homepage

Facebook
YouTube
Instagram

 

22:00 Uhr - Kilez More Konzert

Kilez More ist Musiker und langjähriger Friedensaktivist. Er prägte den „Truthrap“, den „Soundtrack des Widerstands“ als Gegenentwurf zur inhaltsleeren Massenware des Mainstreams. Der österreichische Musiker offenbart mit seiner messerscharfen Systemkritik, dass HipHop mehr sein kann, als die Glorifizierung von materiellen Werten. Mit dem Zeigefinger in den Wunden der verlogenen Gesellschaft und dem Mittelfinger im Auge der Macht, formt er das Peace Zeichen überall auf den Straßen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Links:
YouTube
Instagram
Facebook
Shop

Sonntag, 9. Juni
10:30 Uhr - Ecstatic Breathwork mit Sandy

Mein Name ist Sandy,

und ich bin Körper,therapeutin und Coach für mentale, seelische und körperliche Gesundheit. Ich begleite dich bei dem Festival mit einer Ecstatic Breathwork Session.
Der verbundene Atem führt dich tief zu deinem inneren Kern und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Ein Gefühl der Verbundenheit mit allem stellt sich ein.

Links:
Homepage

12:00 Uhr - BODYBALANCE mit Denise

BODYBALANCE ist eine Abfolge von einfachen Dehnübungen, Bewegungen und Posen aus Yoga, Tai Chi und Pilates zu fließender Musik.
Dabei ist kontrollierte Atmung ein wichtiger Bestandteil.

14:00 Uhr – Glaubensrunde

16:00 Uhr – Überraschung

17:30 Uhr – Abschlusskreis mit Maike & René

Änderung vorbehalten / Stand 19.04.2024

Essen/Trinken und Übernachten

Wir versorgen Dich mit leckeren, vegetarischen, süßen und herzhaften Speisen, sowie warmen und kalten Getränken vor Ort an unserem Kiosk.

Du hast am Samstag und Sonntag auch die Möglichkeit mit uns zusammen gegen einen kleinen Aufpreis zu frühstücken.
Bitte melde Dich hierfür per Mail an gina@saxumstiftung.de mit dem Betreff „Frühstück“ bis zum 04.06.2024 an.

Übernachten kannst Du im nahegelegenen B&B Hotel, Airbnb Unterkünften (da gibt es auf dem Kaßberg wirklich einige), im Motel oder auf den Campingplätzen in Ottendorf oder Niederwiesa.
Sollten sich für die Campingplätze mehrere von Euch zusammen finden, könnten wir auch über einen Shuttleservice nachdenken (schreibt uns dazu gerne eine Mail an gina@saxumstiftung.de).

Vor Ort auf der Ahornstraße gibt es leider nur für einige wenige Familien die Möglichkeit autark mit dem Wohnmobil auf der Straße zu stehen.
Hier bitte auch im Kommentarfeld bei der Bestellung nachfragen, ob noch Plätze frei sind.

B&B Hotel Chemnitz (ca. 10 min zu Fuß)
Zwickauer Straße 13, 09112 Chemnitz, Tel.: 0371 3550588-0

Homepage

Motel 50´s ville Diner (ca. 7 min zu Fuß)
Zwickauer Straße 128, 09116 Chemnitz

Homepage

Camping in Ottendorf (ca. 22 min mit dem Auto)
Hohe Straße 2809244 Lichtenau OT Ottendorf

Homepage

Camping im Naturbad Niederwiesa (ca. 21 min mit dem Auto)
Zum Naturbad 35, 09577 Niederwiesa, Tel.: 0172 378 390 6

Homepage

Anfahrt